Gemeinde Bildein
das Dorf ohne Grenzen

Benefiz
Die Organisatoren des Bildeiner Christkindlmarkt haben in der 360-Seelen-Gemeinde an den zwei Tagen 3.480 Euro gesammelt…
Nikolausaktion
Am 7. Dezember fand die alljährliche Nikolausaktion der Landjugend Bildein und der Bildeiner Mütter statt. Nachmittags fanden sich Kinder aus Bildein und Umgebung im Weinkulturhaus ein und warteten gespannt auf den Nikolaus…
Adventsbesinnung
Der Pfarrgemeinderat hat alle SeniorInnen und PensionistInnen der Pfarre Bildein am Donnerstag, den 11.Dezember, zu einer Adventbesinnung…
Auszeichnung
Nicht jedes Museum bekommt die anerkannte Qualitätsbescheinigung - das Österreichische Museumsgütesiegel. Das burgenländische geschichte(n)haus in Bildein hat es schon seit über 10 Jahren - und das zu Recht. Wie nirgendwo sonst wird die Geschichte des jüngsten österreichischen Bundeslandes hier anschaulich und unterhaltsam vermittelt…
Grenzerfahrungsweg
Der Grenzerfahrungsweg Bildein wurde am 11. September feierlich eröffnet und kann ab sofort besichtigt werden
weitere Infos
Weinarchiv Bildein
Keine Vinothek wie jede andre!
weitere Infos
Burgenländisches Geschichte(n)haus
Die Entwicklung des jüngsten Bundeslandes spielerisch entdecken, lässt sich im burgenländischen geschichte(n)haus
weitere Infos
 

Aktuelles im Dorf ohne Grenzen

Spieleabende in Bildein

Die Zeit der langweiligen Winterabende ist Geschichte: Die Bildeiner Vereine laden an acht Freitagen zu geselligen Spieleabenden ins Gasthaus Bildein. Eine Vielzahl unterschiedlicher Spiele sorgt für Abwechslung für Jung und Alt und verheißen spannende Duelle…

zu den Veranstaltungen

Benefiz-Christkindlmarkt in Bildein: 3.480 Euro Spende gesammelt

Der Chriskindlmarkt in Bildein hat sich als fester Bestandteil des vielfältigen Bildeiner Veranstaltungsangebots etabliert. Im Dorf ohne Grenzen wurde am 29. November und 13. Dezember 2014 zum dritten Mal ein Christkindlmarkt veranstaltet. Die Organisatoren haben in der 360-Seelen-Gemeinde an den zwei Tagen 3.480 Euro gesammelt…

Presseaussendung downloaden
Pressetext öffnen

Nachlese Vernissage Renate Holler

Dutzende Kunstbegeisterte besuchten die Vernissage von Renate Holler in Bildein am 21. November. Die Lebensfreude der Künstlerin bestimmte sowohl die Bilder, als auch die Musik des Jazz-Ensembles „Unart i Combo“, sowie die Atmosphäre des ganzen Abends.

Presseaussendung öffnen
zum Fotoalbum

Adventsbesinnung der Pfarre Bildein

Der Pfarrgemeinderat hat alle SeniorInnen und PensionistInnen der Pfarre Bildein am Donnerstag, den 11.Dezember, zu einer Adventbesinnung mit Texten und Liedern zum Thema “ WER KLOPFET AN” und einer Adventjause eingeladen.

Nikolausaktion der Landjugend Bildein und der Bildeiner Mütter

Am 7. Dezember fand die alljährliche Nikolausaktion der Landjugend Bildein und der Bildeiner Mütter statt. Ab etwa 15.30 Uhr fanden sich Kinder aus Bildein und Umgebung im Weinkulturhaus ein und warteten gespannt auf den Nikolaus. Um 16. 00 Uhr kam der Heilige Nikolaus mit seinen Krampussen und wurde von den Kindern mit Liedern, Gedichten und einem selbstgebastelten Nikolaus begrüßt. Voller Freude bekamen alle Kinder ein Geschenk. Die Nikolaussackerl wurden wieder von der Landjugend Bildein gesponsert. Die Landjugend Bildein und die Bildeiner Kinder danken allen für ihr Kommen!

Das Österreichische Museumsgütesiegel für das geschichte(n)haus bildein

Nicht jedes Museum bekommt die anerkannte Qualitätsbescheinigung – das Österreichische Museumsgütesiegel. Das burgenländische geschichte(n)haus in Bildein hat es schon seit über 10 Jahren – und das zu Recht. Wie nirgendwo sonst wird die Geschichte des jüngsten österreichischen Bundeslandes hier anschaulich und unterhaltsam vermittelt. Zusammen mit dem Grenzerfahrungsweg und der hervorragenden Gastronomie in Bildein bildet es ein hochwertiges kulturtouristisches Angebot für das gesamte Südburgenland…

Presseaussendung öffnen

Ein Ruftaxi der anderen Art

Mit dem Projekt „ÖKOTRIP“ gehen die Bürgermeister des Pinka- und Stremtals neue Wege. Die Bürgermeister des Pinka- und Stremtals setzten nun ein lang gehegtes Ziel zur besseren Mobilität mit individuelleren Möglichkeiten um. Dem bereits bestehenden „Gemeindeverband Unteres Pinka- und Stremtal“ mit den Gemeinden Bildein, Eberau, Moschendorf, Strem und Güssing trat jetzt auch die Gemeinde Deutsch-Schützen Eisenberg bei. Der neu adoptierte lokale Verkehrsverband, ermöglicht es der ansässigen Bevölkerung schnell, unkompliziert und günstig zu ihren Arbeitsstätten oder Einkäufen zu gelangen, sowie diverse Erledigungen wie Arzt- und Krankenhausbesuche unendlich leichter und bequemer als bisher abzuwickeln. „Ökotrip“ fungiert dabei aber mehr als Angebotserweiterung zu den bestehenden Linien- bzw. Taxiverkehr…

Presseaussendung lesen